Den Ablageort für Ihre Pakete können Sie mit vielen Dienstleistern bereits vereinbaren, und den passenden Bestellort haben Sie ja auch schon gefunden. Viele unserer Film- & Opernpakete sind nach unserem Lagerwechsel jetzt endlich wieder lieferbar – und günstiger, wenn’s hurtig geht. Noch bis inkl. 03.10.20 geben wir einen Extrarabatt von 10 %, natürlich wie immer nur in unserem Onlineversand und nur solange der Vorrat. Wir liefern richtig ab – wo und wann Sie wollen!
Zweitausendeins
Den Ablageort für Ihre Pakete können Sie mit vielen Dienstleistern bereits vereinbaren, und den passenden Bestellort haben Sie ja auch schon gefunden. Viele unserer Film- & Opernpakete sind nach unserem Lagerwechsel jetzt endlich wieder lieferbar – und günstiger, wenn’s hurtig geht. Noch bis inkl. 03.10.20 geben wir einen Extrarabatt von 10 %, natürlich wie immer nur in unserem Onlineversand und nur solange der Vorrat. Wir liefern richtig ab – wo und wann Sie wollen!
Zur Aktion

Gassenhauer jetzt noch günstiger: 20 % Rabatt auf Schlager-Medaillons!
Ein Freund, ein guter Freund … der würde Ihnen doch niemals verschweigen, dass es unsere Schlager-Medaillons gerade im Sonderangebot gibt. Die Geschichte des Schlagers von 1905 bis 1940 versammelt die Liebhaber-Edition, Gassenhauer um Gassenhauer ein Genuss. 20 % Rabatt gewähren wir allerdings wie immer nur in unserem Onlineversand, nur solange der Vorrat und nur bis inkl. 03.10.20. Die Charts werden doch schon genug gedudelt, entscheiden Sie sich jetzt für die Top-Hits von damals!
Zum Titel


Die Krise als Chance? Zum 70. Geburtstag von Jan Rieckhoff.
Allenthalben wird man aktuell ja mal wieder mit gut gemeinten Hinweisen versorgt, was für eine tolle Gelegenheit zum Aufbruch die Corona-Krise doch wäre. Motivationssprech dieser Art hat Jan Rieckhoff schon präpandemisch auf die Palme gebracht. Glücklicherweise verfügt der langjährige Illustrator über genügend Finesse, um mit wenigen Pinselhieben jede noch so eingängige Parole zu persiflieren. Gestern hat Rieckhoff seinen 70. Geburtstag gefeiert und wir nutzen die Gelegenheit, noch einmal in seinen „Unerbetenen Ratschläge für miese Zeiten“ zu blättern. Lassen auch Sie sich diese Chance nicht entgehen!
Zu Rieckhoff


Herr im Herbst
Nun wirft der Herbst die Blätter auf den Markt.
Na ja, das musste wohl so kommen.
Und Lehmanns Tochter hat man eingesargt.
Hat die ein Glück gehabt, genau genommen ...
 
Das Jahr wird alt und zieht den Mantel an.
Der Bettler vis à vis hat keinen.
So ist das Leben. Es ist nicht viel dran.
Frau'n können lachen, denn sie dürfen weinen.
 
Wozu die Blätter bunt sind, wenn sie fallen?
Na ja, man muß nicht alles wissen wollen.
Mir geht's nicht gut. Und ähnlich geht es allen.
Sogar die Drüsen sind geschwollen.
 
Wer kommt denn dort aus meinem Haus?
Ach, das ist Paul. Ob ich ihn rufe?
Er sieht etwas wie seine Schwester aus.
Wahrscheinlich: Achtung Zwischenstufe!
 
Das ist ein Wetter. Um drin zu ersaufen.
Sowas von Regen war noch gar nicht da.
Paar neue Schuhe müsste ich mir kaufen ...
Und Haareschneidenlassen gehen muß ich auch. Na ja.
Erich Kästner muss zum Frisör. Und wir werfen hier Gedichte auf den Markt. Na ja. Noch mehr Lyrik zu jedem Anlass finden Sie auf 864 Seiten in unserem Band „Die feiernden Deutschen“. Fadenheftung. Haffmans Verlag. Nur bei uns.
Zum Gedichtband



© Verantwortlich für diesen Newsletter ist die

Zweitausendeins GmbH & Co. KG

Karl-Tauchnitz-Str. 6, D 04107 Leipzig
Sitz und Registergericht: Leipzig, HRA 17902
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Kinowelt Einzelhandels GmbH
Sitz und Registergericht: Leipzig, HRB 22354
Geschäftsführung:
Peter Deisinger
Zweitausendeins
Möchten Sie diese E-mail im Webbrowser anschauen, so klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie irgendwann keine Newsletter mehr möchten, können Sie sich hier abmelden.

Impressum Service Kontakt Datenschutz